Gartenrundgang Februar 2019

Hallo liebe Käferchen,

Die ersten Sonnenstrahlen ziehen uns alle wieder in unsere Gärtchen. Am morgen zwitschern die Vögel jetzt schon aufgeregt und der Frühling steht in den Startlöchern. Meine Februar Projekte stehen derzeit eher unter dem Motto „Klar Schiff machen“.

Ich habe bisher immer nur kurze Besuche gemacht. Am letzten Wochenende ging es der Forsythie an den Kragen. Warscheinlich sieht sie in ein paar Tagen immer noch wie ein gerupftes Huhn aus, aber das wächst sich schon wieder raus, hihi. An der ein oder anderen Stelle zeigen sich schon die Frühlingsboten – Winderlinge, Schneeglöckchen und Krokusse.

Und wer sich noch zeigt, na erratet ihr es. Mein Lieblingsgemüse, der Rhabarber. Immer wieder faszinierend, wenn die ersten Knospen aus der Erde schauen. Ich decke ihn dann immer mit einem Eimer ab um es ihm gemütlicher zu machen und er besser wächst. Ich kann es kaum erwarten in wenigen Monaten wieder Kompott und Kuchen daraus zu machen.

Tja und die größte Überraschung lauerte in den Beeten auf mich. Ich habe ihm letzten Jahr nicht wirklich Glück gehabt mit einigen Gemüsen. Generell alle Kohlsorten fallen in meinem Garten meistens der Kohlfliege zum Opfer, wie in jedem Jahr. Daher reiße ich sie oftmals noch vor einer Ernte wieder raus. Aber wie auch immer haben sich aus den Überresten in der Erde wieder kleine Pflänzchen entwicklet und das obwohl es schon einige Tage kalt war in diesem Jahr. Ich bin gespannt was aus diesen kleinen tapferen Gartenbewohnern wird – Sprossenbrokkoli, Grünkohl und Lauch. Und irgendwie ist es schon faszinierend, wie sich die Natur so durchschlägt und sich ihren Weg sucht, das macht mich auch immer etwas erfürchtig.

In der nächsten Woche muss ich noch unbedingt die Apfelbäume und den Kirschbaum verschneiden. Ich mach das leider immer nur nach Gefühl. Der Kirschbaum hat es ziemlich nötig, denn er ist furchtbar verästelt. Ich wollte euch nur einen kleinen Einblick in den Garten geben, mich hat es jedenfalls sehr erheitert. Kribbelt es euch auch schon in den Fingern? Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.

Bis bald, eure Elisa von rienmakäfer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.