Fliegen, Feiern, Putzen und Bienchen| Weekly Reads März III

Hallo liebe Käferchen,

und willkommen zu einem weiteren Beitrag der Weekly reads. Und wieder ist eine Woche vergangen und der Frühling startet langsam richtig durch. Die Bäume haben jetzt schon Knospen und kleine Blätter, die Tulpen stehen in den Startlöchern.

1. derstandard.at |
Ich schäme mich (ein wenig), weil ich so viel fliege. Aber was soll ich tun?

Wie kann man die Welt ein wenig besser machen und wie schlimm ist Fliegen eigentlich? Dieser Frage geht Andreas Sator nach. Den Artikel habe ich zufällig in einem Stream aufgegabelt. Tja und da muss auch ich mich ein wenig schämen. Letztes Jahr, zwei Transatlantik Flüge, Venedig Kurzstrecke quasi… Okay naja noch nicht ganz so schlimm. Auf der Habenseite, mit dem Bus nach Zagreb, Prag und dieses Jahr plane ich meine kleine Rundreise nach Frankreich auch mit dem Bus zu bestreiten. Und doch ist Fliegen nur ein kleiner Teil der weltweiten CO2 Belastung. Der Artikel ist jedenfalls nicht schlecht um sich selbst nochmal zu reflektieren – mit etwas Selbstironie.

2. Hauptstadtgarten |
Bester Gartenblog – Deutscher Gartenbuchpreis 2019

Herzlichen Glückwunsch an Caro, die verdient den Deutschen Gartenbuchpreis gewonnen hat !!!

Schaut mal bei Hauptstadtgarten vorbei, falls nicht eh schon geschehen. Denn dort findet ihr auch gleich noch ein paar Links zu weiteren Gewinnern und ein paar tolle Bilder!

3. cestclairette |
Frühjahrsputz in neunzehneinhalb Stunden

Ein Artikel zur allgemeinen Erheiterung im verrückten Frühjahrsputz Wahnsinn findet ihr bei Claire. Und bitte ganz wichtig, beim Öffnen des Gefrierfaches vorsichtig sein, es könnten Gepäckstücke herausfallen. Ich hab mich ja jüngst mit Marie Kondo, natürlich, beschäftigt und jetzt ist mein Kleiderschrank bereit für einen neuen Mitbewohner ;) Denn ich verschreibe mich gerade dem Minimalismus in der Garderobe und gefaltet passt wirklich soviel mehr in die Schubladen. Klappt bisher ganz gut.

4. Gartenfräulein |
Wildbienen ansiedeln: werde zum Wildbienenzüchter!

sSumm, summ – BIENEN!!! Jippie, ich war sehr froh als ich diesen Artikel im Instagram Feed sah und innerhalb von wenigen Minuten war die Mittagspause in den ansässigen Baumarkt verlegt und 20 Bienen bestellt. Die müsen jetzt nur noch kommen und dann gibts bald noch mehr Bienchen im Garten. Denn auch mein selbstgebautes Insektenhaus hat auch dieses Jahr wieder Bewohner. Dank der praktischen Bestimmungskarte (die am neuen Bienenhaus) dran war, weiß ich es sind rote gehörnte Mauerbienen. Ich freu mich schon sehr auf das wilde Treiben. Und hoffe mit den vielen Tipps von Silvia fühlen sie sich auch richtig Wohl.

Viel Spaß euch beim Lesen und bis bald,
Eure Elisa von rienmakaefer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.